Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Hallenübernachtung 2016

Wenn schlafen gehen das notwendige Übel ist

08.07.2016 |


Wenn schlafen gehen das notwendige Übel ist,

um den ganzen Abend rum zu tollen

oder einfach nur
Hallenübernachtung


Mal Hand aufs Herz, welches Kind geht denn schon freiwillig schlafen? Und obwohl das „Nächtigen“ sicher DER Punkt der Hallenübernachtung ist, war der Andrang wieder groß. Ganz klar, es war ja auch eine HALLENübernachtung.

Und wer schon immer mal

  • durch einen wilden Parcours in einer Turnhalle toben,
  • eine riesige Kissenschlacht machen,
  • statt doof daheim im eigenen Bett lieber zusammen mit seinen Freunden auf Weichbodematten schlafen

wollte, war bei unserer Hallenübernachtung goldrichtig. Mit dem Geländespiel „Räuber & Gendarm“, einer Nachtwanderung und viel Spielen in der Halle, war für jeden etwas geboten und der Spaß kam garantiert bei niemandem zu kurz